Vorbericht: Saisonstart der Herren – Auftakt in Winnenden

Kommende Samstag startet mit unserer Herrenmannschaft das zweite Team des IHC Landau in die aktuelle Saison.

Die Mannschaft um Kapitän Kessler wird um 18.00 Uhr in der Trudl Krämer Rollsportanlage auf den Gastgeber, den SV Winnenden treffen.

Die Schwaben sind mittlerweile ein alter Kontrahent des IHC, auf den man schon diverse Male im Rahmen der Regionalliga Süd-West getroffen ist. Die Bilanz liest sich dabei recht ausgeglichen.

Die Begegnungen in der vergangenen Regionalligaspielzeit lassen im Zusammenhang des zu erwartenden Spielverlaufs auch wenig Rückschlüsse zu:

Die Partie in Winnenden verlor der IHC mit einer stark verjüngten, weil personell geschwächten Mannschaft mit 5:11 – das Rückspiel in Landau gewann man unter ähnlichen Voraussetzungen seitens der Gäste deutlich mit 9:1.

Ähnlich wie der IHC entschied sich der SV Winnenden, trotz des sportlichen Klassenerhalts, für den Gang in die klassentiefere Landesliga Baden-Württemberg. Abzuwarten bleibt daher, wie die Hausherren personell aufgestellt und sportlich einzuschätzen sind, zumal man parallel zum Inline-Skaterhockey auch mit einem Team im Bereich des IHD der Variante mit Puck (Inlinehockey) nachgeht.

Wir dürfen also gespannt sein wie der Mannschaft der Aufgalopp in die neue Spielzeit 2018 gelingen wird.

Unsere Daumen sind gedrückt – Viel Erfolg Jungs!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.