+++ Meisterschaftsendspiel +++

Die Meisterschaft zum Greifen nah – IHC ein Sieg vom Titel entfernt

60 Minuten und 3 Punkte trennen den IHC Landau von der Meisterschaft in der Skaterhockey Landesliga Baden-Württemberg.

Kommenden Samstag, 27.10. trifft die Mannschaft dabei auf den Tabellenvorletzten, den HC Merdingen II.

Die Begegnung, die zugleich die letzte offizielle Begegnung im Rahmenspielplan der aktuellen Landesliga-Saison darstellt, wird über den Meistertitel entscheiden.

Der IHC Landau – Inline-Skaterhockey ist aktuell auf den zweiten Tabellenrang hinter die SHC Nimburg Crocodiles abgerutscht. Diese haben ihre Hausaufgaben erledigt und in der für den IHC spielfreien Zeit beide Begegnungen gegen die Fastbreakers Winnenden für sich entscheiden können, sodass sie nun mit 3 Punkten Vorsprung auf den IHC die momentane Tabellenführung innehaben.

Gewinnt der IHC jedoch die kommende Begegnung gegen die Gäste aus dem Breisgau nach 60 Minuten, würde er sich bei Punktgleichheit – aufgrund der Regelungen des direkten Vergleichs – die Meisterschaft sichern und erstmals nach der Regionalliga-Meisterschaft 2008 wieder einen Titel in die Südpfalz holen.

Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, konnte der IHC die Begegnung gegen die zweite Mannschaft des Zweitligisten aus Merdingen im Breisgau überraschend deutlich mit 3:16 für sich entscheiden und sich gerade in den entscheidenden Begegnungen vor der spielfreien Phase souverän und konzentriert präsentieren.

Zu unterschätzen gilt es die Panthers dennoch nicht, da die junge Mannschaft über eine Reihe talentierter Nachwuchskräfte, oft gepaart mit einigen alten Haudegen, verfügt – die bereits im Juniorenbereich, aber auch in der 2. Bundesliga überzeugen und erste Erfahrungen sammeln konnten.

Für Spannung sollte somit ausreichend gesorgt sein – gelingt es dem IHC die Aufgabe innerhalb der 60 Minuten zu bewältigen, so kann sich die junge Mannschaft nach einer nahezu tadellosen Saison endlich wieder mit einem Titel belohnen.

Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung – um das langersehnte Ziel eines Meisterschaftstitels endlich wieder erreichen zu können.

Anpfiff zum Meisterschaftsendspiel ist um 18.00 UHR im Landauer Schulzentrum Ost.

Der Eintritt ist FREI.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.