Gegnervorstellung: Jugend (U16)

Nachdem wir euch bereits die Kontrahenten unserer Schüler-Mannschaft (U13) vorgestellt haben, zeigen wir euch heute, auf wen unser Jugend-Team (U16) treffen wird:

Die Mannschaft, die von Rückkehrer León Hülsenbeck trainiert wird, tritt in dieser Konstellation das erste mal im Ligabetrieb an. In den vergangenen Jahren konnte der IHC Landau oft nur eine U13 und/oder U19-Mannschaft stellen – aufgrund der Altersstruktur bedeutete dies, dass unsere Jungs zu großen Teilen noch für jüngere Nachwuchsmannschaften spielberechtigt gewesen wären und somit oft gegen im Schnitt ältere Teams antreten mussten. Das Messen mit (physisch) stärkeren und erfahreneren Mannschaften bzw. Gegenspielern hilft natürlich der positiven Entwicklung der Nachwuchsspieler grundsätzlich ungemein – auf Dauer können die im Nachwuchs aber teils deutlichen, insbesondere physischen Unterschiede zwischen 1-2 Geburtsjahrgängen aber schon beträchtlich, die Ergebnisse für die dann unterlegenen Mannschaften mitunter aber auf Dauer demoralisierend sein. Ab der kommenden Saison wird sich dieses Blatt erstmalig wieder etwas zu Gunsten des Nachwuchs des IHC wenden:

Zwar werden wieder einige Spieler aus dem U13-Team altersbedingt nachrücken und somit die jüngsten Jahrgänge im U16-Bereich bilden – andererseits ist dies dann aber auch im von den Altersklassen vorgesehen Rahmen. Des weiteren sind einige Spieler im Team, die sich teilweise schon über zwei Spielzeiten in der Altersklasse U19 messen mussten, jedoch immernoch für die U16-Jahrgänge spielberechtigt sind. In der engen Zusammenarbeit mit der U13-Mannschaft wird es zudem bereits wieder die Möglichkeit geben, talentierten und körperlich robusten Spielern bereits jetzt einige Trainingseinheiten oder sogar Einsätze im Team der U16 anzubieten. Die Voraussetzungen für die neue Saison sind somit durchaus positiv und unsere Daumen gedrückt.

Unsere Mannschaft wird dabei auf folgende Teams treffen:

Spaichingen BadgersBlue Arrows SasbachRhein-Main PatriotsHC MerdingenRSC Breisgau Beasts, Abstatt Vipers und der REV Dragons Heilbronn