Sieg und Niederlagen für den IHC Nachwuchs

Die Nachwuchsteams des IHC Landau – Inline-Skaterhockey gehen mit einem Sieg und zwei Niederlagen aus dem vergangenen Wochenende.

U13-Schülermannschaft:

Am Sonntag war die U13-Schülermannschaft von Trainer Max John zu Gast bei den Thunderhawks Gärtringen, um die Auftaktniederlage gegen die Spaichingen Badgers vergessen zu machen.

Mit einem deutlichen 18:4 Erfolg sollte dies eindrucksvoll gelingen. Aus einer geschlossen starken Mannschaftsleistung stach Kapitän Leon Schaab mit 11 Tore und 4 Vorlagen nochmals heraus. Einzig im zweiten Drittel, als man sich zu sehr auf die Offensive konzentrierte und Goalie Luc Belke zwei weitere Male überwunden wurde, lies die Konzentration der Mannschaft zwischenzeitlich etwas nach. Am Ende sollte die junge Mannschaft in einer sehr fair geführten Partie aber verdient und deutlich die Oberhand behalten.

Wir gratulieren der Mannschaft an dieser Stelle recht herzlich für die tolle Leistung. Weiter so Jungs!

GAME-FACTS

Aufstellung IHC Landau U13:

Luc Belke (1 Assist) – Leon Schaab (11 Tore/4 Assists), Adrian Schaab (4/4), Maciej Suszczewski (1/1), Lewin Reichel (2/2), Jonas Nenninger, Henry Rühling, Tom Rheinhard, Alexander Hunger

Endergebnis: 4:18

Strafzeiten: 4/0 Min

U16-Jugendmannschaft:

Leider weniger erfolgreich gestaltete sich das Wochenende der U16-Jugendmannschaft.

Die Jungs und Mädels von Trainer León Hülsenbeck mussten innerhalb von nicht einmal 24 Stunden gleich 2x antreten.

Zunächst traf man am Samstag in Sasbach auf die Teamgemeinschaft Blue Arrows Sasbach/SHC Nimburg Crocodiles. Einzig ein schwächeres zweites Drittel, das die Gastgeber mit 5:1 für sich entschieden, sorgte dafür, dass die Mannschaft nach einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Saisonauftakt in Heilbronn letztlich dennoch mit 5:11 unterlag.

Knappe 19 Std. später trat man dann den Weg nach Spaichingen zu den Badgers an. Dort musste man mit nur 7 Feldspielern gegen zahlenmäßig überlegene Hausherren antreten. Nicht nur, dass die Gastgeber dem IHC zahlenmäßig klar überlegen waren. Die Badgers zählen auch ohne Wenn und Aber zu den Top-Mannschaften und somit zu den Titelaspiranten der Jugendliga Baden-Württemberg. Dies sollten sie am Ende mit einem deutlichen 26:1 Erfolg untermauern. Zum Spieler des Spiels auf Seiten des IHC wurde Goalie Fabian Berger gewählt.

Für die U16-Mannschaft gilt es nun die Partie von Sonntag möglichst schnell abzuhaken und auf die gute Leistung von Samstag aufzubauen. Durch eine gemeinsame Übernachtung in einer Jugendherberge im Teamzusammenhalt weiter gestärkt, kann man nun mit viel Engagement und Motivation die weiteren Aufgaben der Saison angehen.

GAME-FACTS

Aufstellung IHC Landau U16 (in Sasbach)

Fabian Berger – Leon Mindermann, Nils Frank (2 Tore/0 Assists), Felix Schillgalies (0/1), Hennes Rupprecht (1/0), Luca Reinhard, Finn Rühling (0/2), Lea Weiß, Emma Schefczik, Leon Schaab (2/1

Endergebnis: 11:5

Strafzeiten: 2/2 Min

Aufstellung IHC Landau U16 (in Spaichingen)

Fabian Berger – Leon Mindermann (0/1), Nils Frank, Hennes Rupprecht, Luca Reinhard, Finn Rühling (1/0) Lea Weiß, Emma Schefczik

Endergebnis: 26:1

Strafzeiten: 2/0 Min