Scheckübergabe Benefizspiel – IHC Landau zu Gast bei den Adler Mannheim

Am gestrigen Donnerstag war eine kleine Delegation des IHC, bestehend aus Verantwortlichen und Spielern der 1. Mannschaft, zu Gast bei den Adler Mannheim in der SAP Arena.

Auf Einladung der Adler konnte der IHC in der ersten Drittelpause der DEL-Begegnung (Deutsche Eishockey Liga (DEL) gegen die Eisbären Berlin vor knapp 10.000 Zuschauern einen Scheck mit der Spendensumme in Höhe von 2.245 EUR an Adler-Geschäftsführer Matthias Binder übergeben!

Der Betrag, der 50% des Gesamterlöses des Events darstellt – die weiteren 50% gingen zu Gunsten des Deutscher Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. – kommt dabei dem Verein Adler helfen Menschen e.V. zu Gute.

Ein rundum gelungener Abend, tolle Eindrücke und ein würdiger Abschluss dieses unvergesslichen Events im vergangenen Mai!

Auch an dieser Stelle nochmals VIELEN DANK allen Mitwirkenden, Organisatoren, Zuschauern und Unterstützern dieses Events!

Das Interview und die Übergabe im Stadion-TV mit Adler Mannheim Reporter Antti Soramies und Adler-Geschäftsführer Matthias Binder jetzt in voller Länge auf unserer offiziellen Facebookseite (IHC Landau – Inline-Skaterhockey!

Stellvertretend für den IHC von links nach rechts:

Udo Hillenbrand (2. Vorstand), Christoph Braun (1. Vorstand), Thomas Weisbrod (Initiatior, IHC-Fan und -Förderer ), Holger Bierek (Kassenwart)